„Ich sehe was, was du nicht siehst …“

Interessanterweise halten sich die meisten für Menschenkenner. Nun, wenn das stimmen würde, stünden wohl kaum so viele Missverständnisse und Konflikte in Beruf, Familie und Freizeit auf der Tagesordnung. Aber dann ist natürlich ausschließlich der Gesprächspartner daran schuld. Dumm nur, dass er (oder sie) das genauso sieht.

Sie merken schon, man sitzt da einem Trugschluss auf. Wir fühlen uns aber sicherer mit diesem Trugschluss. Daher halten wir an ihm fest.

Menschenkenner gibt es schon, aber sie sind halt zahlenmäßig nicht so viele. Sind Sie einer?

Foto: © Lassedesignen / Fotolia