Psychotest Können Sie Kritik vertragen?

"Nee, nee, so war das gar nicht!"

Wir alle sind kritikfähig, aber nur wenn wir eine positive(!) Rückmeldung bekommen. Mit einem Satz wie "Das hast du super gemacht" hat wohl niemand Probleme. Es sei denn, er ist ironisch gemeint.
Interessant wird es im Falle von negativer Kritik ("Da hast du einen Fehler gemacht!"). Es ist wie Magie: Automatisch und wie selbstverständlich schärft sich plötzlich unser Verstand und wir setzen alles daran, den Eindruck zu zerstreuen, wir wären irgendwie fehlerhaft. Dumm nur, dass unser Gesprächspartner die Nummer auch drauf hat. Und so kommt man zu keinem Kompromiss.
Der Grund liegt in Folgendem: Wir alle haben psychische Mechanismen, die unser Selbstbild schützen. An sich ist das sinnvoll, aber nicht immer.
Nur wer sich öffnen und in den anderen einfühlen kann, ist im Ansatz kritikfähig.

Sie können maximal 32 Punkte erreichen.

Frage 1

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie stehen am Herd und unterhalten sich nebenbei mit Ihrem Partner. Da kocht die Milch über. Was sagen Sie?

"Das hast du jetzt aber toll hingekriegt!"

"Ich Depp!"

"Danke fürs Ablenken!"

"Mensch! Jetzt hast du mich abgelenkt!"

"Mensch, bin ich heute aber schusselig!"

Frage 2

Was darf man Ihnen nicht ins Gesicht sagen?

Hm, darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht.

Ich mag es nicht, wenn man "durch die Blume" redet; Ehrlichkeit ist mir wichtiger, auch wenn es manchmal weh tut.

Man darf mich nicht auf meine Schattenseiten ansprechen.

Dass ich einen Fehler gemacht hätte. Ich mache nämlich keine!

Ich werde nicht gerne angelogen.

Frage 3

Was denken Sie über sich selbst?

Ich bin jemand, mit dem man einfach auskommen muss.

Wer mit mir ein Problem bekommt, ist selbst schuld.

Ich habe Stärken und Schwächen.

Die Leute wissen, was Sie an mir haben, einen authentischen Freund.

Hab ich doch schon gesagt, ich habe keine Fehler.

Frage 4

Welche Erwartung haben Sie an Ihren Partner?

Dass er kritikfähig ist.

Dass er spurt.

Dass er nichts an mir infrage stellt.

Dass er seine Meinung vertritt.

Dass er mich hin und wieder mal wachrüttelt.

Frage 5

Ihr Partner sagt in einer ruhigen Minute zu Ihnen: "Du, ich fühle mich manchmal von dir nicht ernst genommen." Was antworten Sie?

"Wie meinst du das genau?"

"Komm', wir setzen uns mal hin. Also, erzähl' mal, wie du das siehst."

"Tja, so isses halt im Leben!"

"WIE KANNST DU NUR SOWAS FIESES ZU MIR SAGEN!?"

"WAS? DU fühlst dich manchmal nicht ernst genommen? ICH fühle mich IMMER von dir nicht ernst genommen."

Frage 6

Denken Sie mal an Ihre Ex-Partner zurück. Warum sind die Beziehungen an die Wand gefahren worden?

Weil die nicht die Richtigen für mich waren.

Weil die zu egoistisch waren.

Es hat halt oft einfach nicht mehr gepasst.

Es bestanden irgendwann zu starke Unterschiede bei der Kritikfähigkeit!

Über dieses Thema möchte ich nicht nachdenken.

Frage 7

Was halten Sie von ihren Eltern?

Sie waren durch und durch die besten Eltern auf der ganzen Welt.

Sie haben ihre Stärken und ihre Macken.

Sind halt Menschen wie du und ich.

Mami ist immer noch die Beste.

Man sollte seine Eltern immer ehren.

Frage 8

Ihnen läuft eines Morgens Ihre Nachbarin über den Weg und sagt: "Bei Ihnen vor dem Haus müsste auch mal gefegt werden!" Was antworten Sie?

"Das ist ja eine Frechheit!"

"UNMÖGLICH! Ich habe gestern erst gefegt!"

"Kam noch nicht dazu!"

"Stimmt!"

"Bei Ihnen auch!"

Können Sie Kritik vertragen?

Impressum · Datenschutz · © 2013-2017 Funsurfen, Thomas Hansen