Psychotest Kommen Sie in die Hölle?

Wird's noch reichen - oder nicht?

Die Zehn Gebote helfen uns auch nicht weiter, oder? Reicht nicht. Wir leben heute in einer Ellbogengesellschaft mit Facebook und Co. und das Prinzip "Höher, schneller, weiter" dominiert. Manche Menschen nehmen dieses Prinzip sehr ernst. Auf Kosten anderer, versteht sich. Wer sein Leben nur nach eigenem Gewinn ausrichtet, der kann wohl nicht ernsthaft darauf hoffen, dass er ins Paradies kommt - sofern er (oder sie) an einen solchen Ort glaubt.
Und dann wäre da noch die sogenannte Hölle. Ein scheußlicher Ort, muss man sagen. Heiß, stickig, Pech und Schwefel überall - und dann noch die ganzen Schmerzen, die man ertragen muss. Nee, muss nicht unbedingt sein, oder? Wie viel Gefahrenpotenzial birgt Ihr derzeitiger Lebensstil in sich?

Sie können maximal 32 Punkte erreichen.

Frage 1

Wie lautet das erste Gebot im christlichen Glauben?

Du sollst viel poppen, möglichst mit verheirateten Frauen.

Du sollst nicht töten.

Du sollst nicht trinken.

Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.

Du kannst ruhig fies sein - solange du das am Schluss bereust.

Frage 2

Was sagt Ihnen die Zahlenkombi 6-6-6?

Hey, das ist die Kombination von meinem Fahrradschloss! Wahnsinn!

Damit wird nichts anderes als der Teufel codiert: The number of the beast! Damit will ich nichts zu tun haben!

Vielleicht der Code für einen Dreier?

Geil, geil, geil!

Ach Gott, die Kombi kritzele ich gerne an Wände von Toiletten!

Frage 3

Was halten Sie von dem moralischen Spruch: "Was du nicht willst, das man dir tu', das füg' auch keinem andern zu!"

Wie peinlich, wer glaubt denn an so was?

Schön wär's, wenn sich manche daran hielten.

Was für ein Quatsch. Looserkram.

Top! Genau so. Passt doch.

Total daneben. Was für Warmduscher.

Frage 4

Stellen Sie sich folgende Situation vor. Sie sind gerade mit dem Auto spätabends auf einer schwach befahrenen Landstraße unterwegs. Nach einer Kurve sehen Sie einen Wagen - halb um einen Baum gewickelt. Ein Arm baumelt aus dem Fenster. Was tun Sie?

Ich weiß nicht so ...

Anhalten. Notruf wählen.

Ich halte neben dem Wagen, steige aus und schau, was los ist und ob ich helfen kann.

Ich gebe Gas, drehe das Fenster runter und schreie so was wie: "Looooooooooser!"

Ich halte an, zücke mein Handy und fange an zu filmen. Dann fahre ich nach Hause und lade das Teil auf Facebook hoch.

Frage 5

Andere Situation: Sie sind am Ende des Lebens angelangt und liegen auf dem unschönen Sterbebett. Ihre Lieben haben sich um Sie herum verteilt. Was wäre Ihr letzter Satz?

"Warum seid ihr hier, habt ihr nix Besseres zu tun?!"

"Alles ist gut, ich liebe euch, lasst mich gehen!"

"Ich möchte nicht sterben!"

"Ich hab euch lieb, verzeiht mir alles, was ich verbockt habe!"

"Ihr seid alle enterbt!"

Frage 6

Welches der folgenden Menschenbilder sagt Ihnen am ehesten zu?

"Der Mensch ist von Grund auf gut!"

"Wir kommen mit einem Riesenpotenzial auf die Welt!"

"Der Mensch ist von Grund auf schlecht!"

"Der Mensch ist ein Virus, verabscheuungswürdig, ich hasse Menschen!"

"Der Mensch ist egoistisch!"

Frage 7

Würden Sie für eine Million Euro jemandem per Knopfdruck einen tödlichen Stromstoß verpassen?

Niemals, sind wir hier faschistisch drauf, oder was?

Na ja, ein bisschen geil ist die Vorstellung schon.

Gern! Wo ist der Schalter?

Ich weiß es nicht genau.

Never ever. Leben ist das höchste Gut.

Frage 8

Was war das moralisch Bedenklichste, das Sie jemals gemacht haben?

Das verrate ich besser nicht.

Wenn ich das hier sage, bekomme ich lebenslänglich.

Ich hab mal aus Versehen eine Fliege gekillt.

Ich bin ein redlicher Mensch.

Ich bin mal fremdgegangen.

Kommen Sie in die Hölle?

Impressum · Datenschutz · © 2013-2017 Funsurfen, Thomas Hansen