Psychotest Sind Sie ein Vollpfosten?

Das habe ich jetzt gerade nicht gecheckt!

Jeder Mensch kennt mindestens einen Vollpfosten, in jedem(!) Freundes- oder Bekanntenkreis zieht er seine Bahnen. Er wird zu Partys und sonstigen Treffen eingeladen, weil man nicht auf ihn verzichten kann. Ohne ihn würde etwas fehlen. Seine "interessante" Wahl der Bekleidung, seine typischen Fettnäpfe - nein, ohne ihn ist ein Zusammensein undenkbar. Er sorgt hin und wieder unfreiwillig für den einen oder anderen Heiterkeitsausbruch und versteht dann natürlich gar nicht, wieso alle lachen.
Beantworten Sie die folgenden Fragen aus dem Bauch heraus. Wie groß ist die Vollpfostengefahr bei Ihnen?

Sie können maximal 32 Punkte erreichen.

Frage 1

Passieren Ihnen im Alltag viele Missgeschicke?

Moment, ich muss mir noch den Senf von der Hose kratzen.

Nein, eigentlich nie.

Ich mache schon ordentlich Krach in meiner Wohnung, weil ich so schusselig bin.

Einmal im Monat passiert mir was Doofes, sonst nicht.

Ich kann mich nicht erinnern.

Frage 2

Wie viele "wahre" Freunde haben Sie?

Wenige, aber die lachen mich wenigstens nicht aus.

Was sind denn bitteschön Freunde?

Meine Mama ist mein bester Freund!

Ich hab mehrere gute Freunde.

Kann gerade nicht antworten, ich telefoniere und chatte gleichzeitig.

Frage 3

Wie oft haben Sie Sex im Monat?

Mit mir selbst oder mit anderen?

Mindestens zehnmal!

Was war Sex doch gleich?

Vier- bis sechsmal.

Wenn mir danach ist.

Frage 4

Wie häufig werden Sie von Ihren Arbeitskollegen veräppelt?

Das kann ich gar nicht mehr zählen!

Niemals.

Die haben das mal versucht, aber mit mäßigem Erfolg, meine Rache war fürchterlich!

So alle paar Wochen liegen Reißnägel auf meinem Stuhl.

Ich habe nur Feinde auf der Arbeit.

Frage 5

Was würden Sie mit auf eine einsame Insel nehmen?

Mein Haus, mein Auto, meine Familie.

Mein Kuscheltier und meine Mama.

Mein Handy und meine Freunde.

Meine imaginären Freunde.

Nur mich selbst.

Frage 6

Was war das Verrückteste, was Sie je gemacht haben?

Ich habe meine Briefmarkensammlung neu sortiert.

Spontanurlaub!

Für ein paar Euro nackt mittags über den Marktplatz gerannt!

100 Euro einfach so auf den Kopf gehauen.

Nichts von alldem.

Frage 7

Was würden Sie mit einem spontanen Millionen-Lottogewinn machen?

Auf den Kopf hauen.

Ich verliere den Lottoschein immer, hihi.

Ich würde das Meiste anlegen.

Einen Vorrat für den nächsten Atomkrieg zulegen und natürlich einen Atombunker bauen lassen.

Ich würde meiner Familie, meinen Verwandten und mir richtig was gönnen.

Frage 8

Auf was sind Sie besonders stolz?

Auf meine berufliche Karriere.

Auf nichts.

Auf meine Briefmarkensammlung.

Auf meine Jungfräulichkeit.

Auf meine psychische Stabilität.

Sind Sie ein Vollpfosten?

Impressum · Datenschutz · © 2013-2017 Funsurfen, Thomas Hansen