Psychotest Sind Sie füreinander bestimmt?

Passt es, passt es nicht ...

In Zeiten von - wir wissen es alle - hohen Scheidungsraten ist die Partnersuche bzw. -findung allem Anschein nach ein Glücksspiel. In Städten wird jede zweite, auf dem Land irgendwann jede dritte Ehe wieder geschieden.
Da könnte man sich doch viele Konflikte und Stress insgesamt im Voraus ersparen, wenn man doch gleich mal in die Zukunft schauen könnte. Das geht bekanntlich nicht. So muss man sich eben auf wissenschaftliche Erkenntnisse verlassen. Und die sagen tendenziell: Gleich und gleich gesellt sich gern. Unterschiede reizen uns zwar auch, gehen uns aber im Partnerschaftsalltag irgendwann auf die Nerven.
Hält es bei Ihnen vielleicht ewig, okay, kleiner Scherz, länger?

Sie können maximal 32 Punkte erreichen.

Frage 1

Was verbindet Sie beide am meisten?

Wir haben ähnliche Interessen.

Die Kommunikation stimmt.

Der Spaß am Sex.

Unsere Leidenschaft am anderen.

Unsere Zukunftspläne.

Frage 2

Was schätzen Sie an Ihrem Partner?

Dass er mit mir romantische Dinge unternimmt.

Dass wir den gleichen Humor haben und viel gemeinsam lachen.

Dass es im Bett so gut klappt.

Dass er mich so akzeptiert, wie ich bin.

Dass wir miteinander über alles reden können, Probleme gemeinsam angehen und lösen.

Frage 3

Wie stehen Sie zum Thema Eifersucht?

Gehört zur Liebe, man sollte nicht aus jeder Mücke einen Elefanten machen.

Was er nicht weiß, macht ihn nicht heiß.

Man muss aufpassen, dass es nicht so extrem wird.

Liebe und Eifersucht sind Geschwister, man muss über Eifersucht hin und wieder reden.

Eifersucht? Ich bin überhaupt nicht eifersüchtig.

Frage 4

Wo sehen Sie Ihre Beziehung in fünf Jahren?

Wenn alles glatt läuft, sind wir noch zusammen.

Wir werden glücklich sein wie nur was.

Ein gemeinsames Haus, Auto, Kind.

Man kann nie wissen - aber ich werde alles für uns tun.

Ich bin vorsichtig optimistisch.

Frage 5

Wie stehen Sie zum Thema Kinder?

Wir wünschen uns beide (bald) eine eigene Familie.

Am liebsten wäre ich schon morgen schwanger.

Nächsten Monat will ich schwanger werden, auch wenn das mein Partner nicht will.

Kinder sind für mich kein Thema!

Erst mal beruflich alles in trockene Tücher bekommen, dann schauen wir weiter.

Frage 6

Wie viele "richtige" Beziehungen hatten Sie bisher?

Das verrate ich nicht.

Eine einzige - und ich bin stolz drauf.

Ich kann sie noch an meinen Fingern abzählen.

Ich war kein Kind von Traurigkeit, ich habe den Überblick verloren.

Ich bin da sehr wählerisch, höchstens 5.

Frage 7

Welche Erwartungen haben Sie an Ihren Partner?

Dass er mir ansieht, wenn es mir schlecht geht.

Nur eine: dass er glücklich ist.

Keine, der wird schon wissen, was er zu tun hat.

Dass er sich um mich kümmert, aber natürlich darf er auch seinen Hobbys nachgehen.

Dass er mir hin und wieder eine Freude bereitet.

Frage 8

Welche Rolle spielen die Meinungen ihrer besten Freunde?

Meine BF (beste Freundin) ist die Nr. 1 für mich, ganz klar.

Also, wenn die sagen würden: "Das wird nix!", würde ich schon auf die hören.

Nur eine untergeordnete.

Also, ich würde mir schon mal anhören, unter vier Augen, wie meine BF die Sache sieht.

Keine.

Sind Sie füreinander bestimmt?

Impressum · Datenschutz · © 2013-2017 Funsurfen, Thomas Hansen