Psychotest Sind Sie manipulierbar?

Ist das ein X oder ein U?

Wir alle haben unsere "roten Knöpfe". Und wenn eine (oder einer) dann drauf drückt (zum Beispiel: "Mir geht's gerade sehr schlecht!" bzw. "Du siehst heute sehr attraktiv aus!"), reagieren wir - ob wir wollen oder nicht. Grund: Schon in der frühen Kindheit entwickeln sich viele Verhaltensautomatismen, die eben wie auf Knopfdruck von anderen ausgelöst werden. Genau dieses Phänomen macht uns angreifbar, genauer gesagt, manipulierbar. Unser Umfeld findet doch recht schnell heraus, auf welche Sprüche wir in welcher Art reagieren.

Sie können maximal 32 Punkte erreichen.

Frage 1

Wie steht es um Ihr Menschenbild?

Ich denke, es gibt nette und böse Menschen.

Jeder hat eine zweite Chance verdient.

Der Mensch ist des Menschen Wolf.

Man kann im Alltag gar nicht vorsichtig genug sein.

Ich vertraue erstmal jedem!

Frage 2

Welche Rolle hatten Sie früher in Ihrer Familie?

Erst war ich Kind, dann Jugendlicher, dann Erwachsener.

Es ging recht demokratisch zu bei uns.

Depp vom Dienst.

Ich war gleichberechtigt.

Die Loser-Rolle.

Frage 3

Mit welchen Personen umgeben Sie sich heute?

Ich suche mir diejenigen aus, die mir guttun.

Kommt drauf an, wer mich anspricht und kennenlernen will.

Das wechselt je nach Stimmungslage.

Mit den falschen Leuten.

Das sind wenige, aber sehr wichtige Menschen.

Frage 4

Was erwarten Sie in einer festen Beziehung vom Gegenüber?

Dass er authentisch mir gegenüber ist.

Dass er weiß, wie er sich selbst glücklich macht.

Dass er meine Grenzen achtet.

Dass er mir irgendwann wehtut.

Dass er mich irgendwann hintergeht.

Frage 5

Was ist Ihr Lebenstraum?

Dass ich nie wieder verletzt werde.

Finanzielle Unabhängigkeit.

Dass ich mich mal so richtig rächen kann.

Keine Ahnung.

Dass sich alle Menschen lieb haben.

Frage 6

Was halten Sie im Allgemeinen von Ihren Arbeitskollegen?

Klappt wunderbar, ich gehe gerne arbeiten.

Wir sind ein gutes Team.

Haie, aber ein paar sind schon in Ordnung.

Wie man sagt: Es gibt solche und solche.

Arschlöcher, alle durch die Bank.

Frage 7

Was war Ihre größte zwischenmenschliche Niederlage?

In einer Beziehung wurde ich mal von vorne bis hinten verarscht.

Da gab es keine richtig große. Das Übliche halt.

Einer meiner Partner hatte nebenher eine Affäre und ich habe das nicht bemerkt.

Ich habe jemandem viel Geld geliehen und es nie zurückbekommen.

Jemand hat mein Vertrauen missbraucht.

Frage 8

Was ist Ihrer Meinung nach ein Psychospiel?

Eine Masche, ein Trick.

Ein Psychospiel soll den anderen zu etwas zwingen, was er freiwillig nicht machen würde.

Ist das etwas, was Psychos spielen?

Wer Psychospiele spielt, manipuliert.

Ein Brettspiel?

Sind Sie manipulierbar?

Impressum · Datenschutz · © 2013-2018 Funsurfen, Thomas Hansen