Psychotest Werden Sie gemobbt?

Die lieben Kollegen ...

Als ob der ob Job an sich nicht schon stressig genug wäre - nun sind da auch noch die Kolleginnen und Kollegen. Mit vielen kommt man klar, mit wenigen nicht so gut. Kein Problem. Blöd wird es halt nur, wenn sich die "lieben" Kollegen gegen einen verschwören und einem langsam, aber sicher die Hölle heißmachen. Irgendwann ist es dann zu spät. Daher ist es wichtig, rechtzeitig die Zeichen zu erkennen.

Sie können maximal 32 Punkte erreichen.

Frage 1

Wenn Sie an Ihre Kolleginnen und Kollegen denken, was geht Ihnen da durch den Kopf?

Ich komm' ganz gut mit den meisten zurecht.

Ne Kugel! Ich hab das Gefühl, die finden mich scheiße.

Wenn dieser eine Typ nicht da wäre, würde es mir besser gehen.

Ja Gott, Arbeit ist Arbeit und Schnaps ist Schnaps.

Mein Mageninhalt, da wird's mir gleich schlecht.

Frage 2

Was war das Schlimmste, das man Ihnen auf der Arbeit angetan hat?

Man hat meinen Geburtstag im Team vergessen.

Ich habe mal Hass-E-Mails bekommen.

Sexuelle Belästigung.

Gar nix!

Es lag mal ein Schweinskopf auf meinem Schreibtisch.

Frage 3

Welche Rolle haben Sie im Team?

Ich bin der Sonnenschein.

Keine feste, mal so, mal so.

Das schwarze Schaf.

Ich bin der Arsch vom Dienst.

Das Alpha-Tier.

Frage 4

Welche Arbeiten übernehmen Sie im Team?

Das haben wir nicht in der Hand, sondern kommt von oben.

Kann ich mir selbst raussuchen.

Das wird demokratisch abgesprochen.

Ich bin der Macher, die anderen eher die Theoretiker, die machen sich meiner Meinung nach den faulen Lenz.

Die Arbeit, die keiner will.

Frage 5

Wie viele wirklich gute Freundschaften haben Sie am Arbeitsplatz?

Puh, darüber habe ich mir, ehrlich gesagt, noch keine Gedanken gemacht.

Schon einige.

Keine, wenn ich so drüber nachdenke.

Zwei richtig gute.

Eine, und das ist der Depp vom Dienst.

Frage 6

Haben Sie das Gefühl, man würde Sie benachteiligen?

Nie und nimmer.

Nee, und wenn ja, dann gibt es Senge.

Naja, ich bekomme schon hin und wieder Streiche gespielt.

Und wie! Ich könnte jeden Tag heulen!

Ja, aber das ist doch bei jedem so, oder?

Frage 7

Was tun Sie, um in der Freizeit mal abzuschalten?

Mit meinen Lieben was unternehmen.

Ich stelle mir vor, wie ich meine lieben Kollegen foltere.

Drogen konsumieren, vor allem legale.

Hochleistungssport.

An meinen Beruf denken.

Frage 8

Welcher Film beschreibt derzeit am ehesten Ihre emotionale Befindlichkeit?

12 years a slave - "Ich bin das Opfer!"

X-Men - "Ich entwickele bald Mutantenkräfte und mache sie alle platt!"

Dirty Dancing - "Ich finde meinen Traumpartner, der mich aus dem Elend holt!"

Spiderman 2 - "Ich spinne das Netz, nicht die anderen!"

22 Jump Street: Twins - "Mein Partner und ich, wir haben uns, und das ist das Wichtigste!"

Werden Sie gemobbt?

Impressum · Datenschutz · © 2013-2018 Funsurfen, Thomas Hansen