Psychotest Wie geil finden Sie sich selbst?

"Ich bin heiß, Süße(r)!"

Wenn jemand von sich selbst denke: Meine Fresse, ich bin aber auch so was von geil! Was meint sie (oder er) eigentlich damit?
Nun, das Geilsein kann sich auf unterschiedliche Bereiche beziehen. Zunächst kann sich der Begriff "geil" - ganz klarer Fall - aufs Aussehen beziehen. Man wirkt hammer, sexy, gut gebaut usw.
Dann gibt es natürlich noch den geilen Humor sowie das geile Auftreten. Diese beiden Formen der Geilheit sind nicht an ein geiles Erscheinungsbild gebunden.
Was glauben Sie: Welche der erwähnte Formen der Geilheit ist in Hinsicht auf die Außenwirkung am effizientesten? Kurzfristig das geile Aussehen, langfristig der geile Humor und das entsprechende (coole, selbstsichere, smoothe) Auftreten.

Sie können maximal 32 Punkte erreichen.

Frage 1

Was denken Sie, wenn Sie morgens nackt vor dem Spiegel stehen?

Dass es gut ist, dass es kein Ganzkörperspiegel ist.

Dass sich Sport und Fitnessstudio lohnen.

Dass ich mal wieder was Sportliches machen müsste.

Ich habe alle Spiegel aus der Wohnung entfernt, die sind immer so fies.

Ich denke: So müssen wohl die Götter der Schönheit früher ausgesehen haben.

Frage 2

Was geht Ihnen durch den Kopf, wenn Sie abends ein Szenelokal oder eine Lounge betreten?

"Shit, kein Platz mehr an der Theke frei; naja, stürze ich mich halt ins Getümmel!"

"Hilfe, ich werde angeschaut, schnell nach unten blicken - dann aufs Klo flüchten."

"Verdammt, wo sind bloß meine Leute, ich glaube, ich werde gleich rot."

"Achtung, hier kommt Ice-Woman/Ice-Man!"

"Flirtscan: on! ... Flirtscan beendet. Die abgespeicherten Personen des anderen Geschlechts in den nächsten 30 Minuten anflirten."

Frage 3

Was bedeutet Humor für Sie?

Tja, ich versuche es immer mal wieder, aber es lacht niemand.

Einen guten Witz zum Besten geben?

20 ironische, sarkastische oder zynische (spontane) Bemerkungen pro Stunde, die den Gesprächspartner unterhalten.

Wenn ich es schaffe, dass die anderen vor Lachen aus den Latschen kippen.

Wenn ich über meine Witze lachen kann.

Frage 4

Was finden Sie an sich selbst geil?

Meine Unterwäsche.

Meinen Kontostand.

Nichts.

Meine Entertainment-Fähigkeiten.

Mein Gesamtpaket.

Frage 5

Wie wichtig ist Ihnen Ihre Geilheit?

Geilheit ist nicht alles, aber ohne Geilheit ist alles nichts.

Ich finde den Begriff ein bisschen anzüglich.

Ist das jetzt in sexueller Hinsicht gemeint?

Ich finde mich gar nicht so geil.

Ich bin geil - also bin ich.

Frage 6

Finden Sie, dass Geiz geil ist?

Natürlich ist Geiz geil; deshalb finde ich mich ja auch geil.

Schon, ein bisschen sparsam sollte man sein.

Nein, man ist doch nur geil, wenn man anderen was von sich gibt.

Im Leben nicht: Geiz ist das Gegenteil von geil!

Also, wenn ich an meinen Kontostand denke, dann wäre ein bisschen Geiz doch durchaus auch mal geil.

Frage 7

Was war das größte Kompliment, das Sie bezüglich Ihres Aussehens bekommen haben?

"Bitte lass' die Klamotten an!"

"Sorry, dass ich dich anspreche, aber ich MUSS es einfach tun!"

"Dass ich diesen Anblick erleben darf!"

"Trainierst du?"

"Oh, du passt ja durch die Tür: Respekt!"

Frage 8

Und das größte Kompliment bezüglich Ihres Humors?

"Ich hab noch nie einen so lustigen Menschen getroffen wie dich!"

"Sprich' nicht weiter, sonst lache ich mich tot!"

"Bitte versuch' nie wieder, lustig zu sein!"

"Der Witz war uralt!"

"Bist du immer so gut drauf?"

Wie geil finden Sie sich selbst?

Impressum · Datenschutz · © 2013-2017 Funsurfen, Thomas Hansen